ULRICH B√úLHOFF ‚ÄĘ DIPL. - ING.   ARCHITEKT UND ENERGIEBERATER

Pilotprojekt Wohneigentum in Bestandsgebäuden gefördert durch das Land Brandenburg

Umbau eines ehemaligen Speicher- und Werkstattgebäudes des Gutskomplexes Milow und Umwandlung in Wohneigentum (9WE); Wohnen auf 2 bzw. 3 Ebenen

Bauherr: Gemeinde Milow

Planung / Bauleitung Ulrich B√ľlhoff
Baumaßnahme: 2000-2004

Hauptnutzfläche (HNF) Wohnen ca. 1080 m²


Baukosten ca. 1,3 Mio.‚ā¨ , davon 0,34 Mio ‚ā¨ F√∂rdermittel durch das Land Brandenburg, sowie Anschubfinanzierung  durch die Investitionsbank des Landes Brandenburg; Gesamtbaukosten je m¬≤ Wohn- bzw. Nutzfl√§chen ca. 900,00 ‚ā¨
Umnutzung eines ehemaligen Speicher- und Wirtschaftsgebäudes des Gutskomplexes Milow in 9 reihenhausähnliche Eigentumswohnungen,inkl. Freifläche und Stellplatzanlage.

Ansicht Ost / Nord

Hauseingang

Gartenseite

Dachgeschoss

Pilotprojekt Wohneigentum