Karl-Foerster-Grundschule / Hort

ULRICH BĂśLHOFF  •  DIPL. - ING.  ARCHITEKT UND ENERGIEBERATER

Vorher - Nachher Klassenraum

Lehrerzimmer

Grundschule und  Hort (Karl-Förster-Grundschule) in Potsdam Kirschallee
Umbau eines  ehemaligen Militärschulgebäudes zu Grundschule und Hort fĂĽr ca. 580 GrundschĂĽler und 180 Hortkinder als Ersatz fĂĽr die Bornstedter Schule;
Die Planung erfolgte gemeinsam  mit W. Eichstädt (Sporthalle);
BaumaĂźnahme: 1996 bis 1999
Bauherr: Stadt Potsdam gemeinsam mit dem Entwicklungsträger Bornstedter Feld GmbH
Hauptnutzfläche HNF 3150 m² nur Schule und Hort; Sporthalle 1480 m²
Baukosten ca. 6,9 Mio.€ inkl. Sporthalle





Zeitgemäße  Umgestaltung der Gebäude, bei behutsamen Umgang mit der erhaltenswerten Bausubstanz und historischer Details, Schaffung hoher baulicher  und räumlicher Qualitäten bei gleichzeitig deutlich niedrigeren Baukosten als vergleichbare Schul-Neubaukosten, interne Gliederung in ĂĽberschaubare Einheiten wie Hort, Klassentrakt und Verwaltungstrakt

Städtebau

Projekte

Kunst

Wettbewerbe

Home

BĂĽrodarstellung

Downloads / Links

Details

Energieberatung

RĂĽckansicht

Hortbereich

Vorher-Nachher Spielaktionraum

Klassenraum

Gesamtansicht/Schulhof

Hortbereich-StraĂźenansicht

Dachgeschoss - Flur (Fachräume Kunst - Musik)

Ansichtszeichnungen Westseite, Nord- und SĂĽdgiebel

Ansichtszeichnung Ostseite - Bereich Mensa-Cafeteria